Pauluskirche

Die Kirche ist die älteste in der Ev.-luth. Südstadt-Kirchengemeinde. Sie wurde im neugotischen Stil erstellt und nach dreijähriger Bauzeit am 28. November 1886 eingeweiht. Während des Krieges wurde sie im Oktober 1943 ein Opfer der Bomben. Nach dem Wiederaufbau erfolgte die erneute Einweihung am 21. Dezember 1958.

Das Kirchengebäude befindet sich in der Meterstraße 39, direkt an der Kreuzung Meterstraße/Bürgermeister-Fink-Straße.